Logo Steuerberater Grabmann

Wolfgang GRABMANN Steuerberatungsgesellschaft mbH

Lupe zur Suche
Direkt zum Seiteninhalt
Infos zu den benötigten Unterlagen

Bei der Erstellung von Steuererklärungen werden einerseits alle verbuchten Belege auf Plausibilität geprüft und andererseits die Kontensalden mit den Vorjahren verglichen. Sollte des eine Abweichung zum Vorjahr geben oder sonstige Unklarheiten auftreten, werden diese von uns geklärt. Zusätzlich werden auch noch steueroptimierende Maßnahmen gesetzt.

Zum Verständnis, warum wir die tiefer stehend angeführten Unterlagen brauchen, haben wir einige Links zusammengestellt.

Frist zur Einreichung beim Finanzamt
Um eine rechtzeitige Fertigstellung der Arbeiten zu gewährleisten, bitte wir um Übersendung der Unterlagen für 2019

bis 30. April 2020

Da Sie von einem Steuerberater vertreten werden, gelten nicht die gesetzlichen Abgabefristen bis 30. Juni des Folgejahres, sondern wir haben bis spätestens 31. März 2021 alle von uns vertretenen Mandanten dem Finanzamt elektronisch zu übermitteln.

Die Auswahl bleibt uns überlassen, wobei wir folgendermaßen vorgehen (müssen):
  1. Erstellung der Jahresabschlüsse für GmbH´s, da diese Abschlüsse bis spätestens 30. September des Folgejahres bein Firmenbuchgericht einzureichen sind. Die Nichteinhaltung zieht eine Strafe von mindestens € 1.400,00 nach sich
  2. Jahresabschlüsse die auf Grund von speziellen Vereinbarungen (z.B: Übermittlung an die Bank bei großen, aushaftenden Kreditbeträgen)
  3. Jahresabschlüsse mit einem großen zu erwartenden Guthabe
  4. Jahresabschlüsse mit einer großen zu erwartenden Nachzahlungen
  5. sonstige Abschlüsse, in der Reihenfolge des Einlangens der Unterlagen

Bitte beachten Sie, dass ab 1. Oktober des Folgejahres vom Finanzamt Zinsen für Steuerrückstände verrechnet werden. Der Zinssatz liegt 2 % über dem Basiszinssatz, im Normalfall also höher als bei der Bank.

Übermittlung der Unterlagen und Belege
Klientendaten






Übermittlung Erfassungsfiles





Hinweis:
Die Dateinamen sollten selbstredend sein, sodass bereits aus der Bezeichnung der Inhalt erkennbar ist.

Die Uploads können als pdf-File oder bei mehreren Dateien zum gleichem Thema, als zip-File ohne Passwort übermittelt werden. Wenn mehrere Files gezipt werden, bitten wir um eine Aufstellung mit der Gesamtsumme aller enthaltenen Belege.

Die Auflösung darf 300 x 300 dpi nicht übersteigen und sollte ein s/w-Scan (schwarz/weiß) sein, damit die Files nicht zu groß werden!

Sonderausgaben
es reichen die bezahlten Beträge, wir brauchen die Belege erst bei einer Prüfung durch das Finanzamt





außergewöhnliche Belastungen
es reichen die bezahlten Beträge, wir brauchen die Belege erst bei einer Prüfung durch das Finanzamt





Infos zum Partner









Infos zu den Kindern











Wolfgang GRABMANN
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Schenkendorfgasse 35/I/7-8
1210 Wien
Telefon/WhatsApp: +43 676/847 957 311
E-Mail: wolfgang@grabmann.at
 Öffnungszeiten
  Montag - Donnerstag :  08:00 - 16:30
  Freitag:                            08:30 - 13:00
  Samstag - Sonntag :     geschlossen

kostenloses Erstgespräch
Zurück zum Seiteninhalt