Corona-Verlustersatz - Grabmann: Ihr Steuerberater in 1210 Wien

Steuerberater Steuerberatung Wien 21 - Floridsdorf, Loosdorf
Direkt zum Seiteninhalt
Corona Verlustersatz
CORONA-VERLUSTERSATZ
Die Bestimmungen für den Corona-Verlustersatz sind ähnlich dem Fixkostenzuschuss. Jedes Unternehmen muss sich jedoch entscheiden: entweder Verlustersatz oder Fixkostenzuschuss.

Der Antrag kann ab 16. Dezember 2020, spätestens am 30. Juni 2021 eingebracht werden. Pro Unternehmen ist nur ein Antrag möglich

Es haben ALLE Unternehmen Anspruch auf diesen nicht rückzahlbaren Zuschuss, die
- den Standort UND die Geschäftstätigkeit in Österreich haben
- schwerwiegenden Liquiditätsengpässen durch Covid-19
- alle zumutbaren Maßnahmen gesetzt haben, um die Arbeitsplätze in Österreich zu erhalten (Kurzarbeit)
- vor der Krise wirtschaftlich gesund waren
- die Rechtsform ist egal. GmbH´s haben genauso Anspruch wie Einzelunternehmen oder Personengesellschaften

Die genauen Infos:
Basis der Infos: Aussendungen der Wirtschaftskammer (WKO) und der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (KSW), Homepage AMS, WKO, KSW, orf.at
veröffentlicht: 21.12.2020/09:00 Uhr
Sollte ein Link nicht funktionieren teilen Sie es mir bitte mit.
Rechtlicher Hinweis: Alle Infos beruhen auf oben angeführten Quellen und ändern sich laufend. Es kann keine Haftung für einen auf dieser Seite angeführten Ratschlag übernommen werden.
Wolfgang GRABMANN
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Schenkendorfgasse 35/I/7-8
1210 Wien
Telefon/WhatsApp: +43 676/847 957 311
E-Mail: wolfgang@grabmann.at
 Öffnungszeiten
  Montag - Donnerstag :  08:00 - 16:30
  Freitag:                            08:30 - 13:00
  Samstag - Sonntag :     geschlossen

kostenloses Erstgespräch
Zurück zum Seiteninhalt